Technik, Entwicklung, Fertigung, Beschaffung, Qualität und Lieferkette: Das sind die Säulen des Modells, auf dem unsere Full Service Provider-Philosophie beruht.

Wie funktioniert das Modell?

Der Erfolg unseres FSP-Modells liegt in der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und in der starken und ausgewogenen Beziehung zu ihnen sowie in unserem transparenten und professionellen Handeln und in der Nachhaltigkeit unserer Prozesse. Diese Ziele sind das Mantra des Unternehmens und wir arbeiten jeden Tag auf deren Erreichung hin.

Agrati ist für die direkte Lieferung von Material an die Kunden verantwortlich und diese können sich auf die Unterstützung und die stabilen Produktionswerke der Gruppe verlassen.

Die gut etablierte interne Einkaufsabteilung innerhalb unseres FSP-Modells arbeitet mit den Qualitäts- und Logistikabteilungen vor Ort zusammen. Dadurch gelingt es Agrati, dem Endkunden stets die beste Lösung in Bezug auf Produkt und Preis kombiniert mit der Flexibilität eines voll ausgestatteten Logistikzentrums anzubieten, welches jeder Anforderung gerecht wird.

Das FSP-Modell von Agrati bietet zudem die Vorteile eines Konsignationslagers und einer kostenoptimierten Produktion nach der Kanban-Methode sowie einer für den Kunden maßgeschneiderten Verpackung.

TECHNIK / ENTWICKLUNG

  • Kostenreduzierung
  • Standardstücklisten / Rationalisierung
  • Reduzierung der Montagezeit
  • Vor-Ort-Unterstützung
  • Line-Walks / Demontage
  • Leichtgewichtige Materialien

FERTIGUNG / BESCHAFFUNG

  • „Make or Buy“
  • Zugelassene Zulieferer
  • Nachhaltige Zulieferer
  • Globale Basis
  • Best Value Lösung
  • Wettbewerbsvorteil

QUALITÄT

  • „Null-Fehler“-Vision
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Unterlieferanten Q-Rating
  • Qualität in der Wertschöpfungskette
  • Auditierte Zuliefererbasis
  • Test and Lab (A2LA)

LIEFERKETTE / LOGISTIK

  • Kurze Durchlaufzeit
  • Effizienter Komponentenfluss
  • Kanban / e-Kanban
  • 100%ige Verfügbarkeit der Teile
  • Sicherheitsbestandsstrategie
  • Just-In-Time
Menü